„Genau mein Ding!“ –
das neue Programm von Dodokay

Klappe, die Dritte! Der Schwaben-Synchro-Grasdackel Dodokay fackelt nach seinen Erfolgstourneen Die Welt auf Schwäbisch und Schwaben – Menschen – Abenteuer nicht lange und kommt schon mit seinem nächsten Programm auf die Bühne! Und SilberBrunnen ist natürlich wieder mit dabei.

In seiner neuen Comedy-Show Genau mein Ding! zeigt uns das Multitalent Dominik „Dodokay“ Kuhn, dass der Schwabe auch über was Anderes reden kann als die Kehrwoche und führt uns dabei in die Tiefen seiner eigenen Spaltung: Er kommt zwar ganz einfach vom Fuß der Schwäbischen Alb und hat auch keine exotischen Vorfahren, kann sich aber bis heute nicht entscheiden, ob er nicht besser in New York aufgehoben wäre. Oder in Amsterdam. Oder in Leimerstetten. Und das macht er auf seine berühmt-berüchtigte, hintersinnige Art, die einen aus dem Lachen nicht mehr herauskommen lässt.

Natürlich zeigt er wieder auf der mitgebrachten Leinwand seine schwäbischen Synchro-Filme. Dabei kommen schockierende Wahrheiten ans Tageslicht: James Bond arbeitet in Wirklichkeit beim Baumarkt und Beyoncé war früher mal Bäckereifachverkäuferin. Unglaublich!

Wer Dodokay noch nicht live auf der Bühne gesehen hat – hier ein Ausschnitt aus seinem letzten Programm:

 
Erlebe Dodokay in deiner Stadt!
Tickets gibt’s hier!

Fotos: Millicent von Gork